Samstag, 22. Februar 2014

Von Hua Hin zu den Höhlen und der Mafia nach Phetchaburi

Von Hua Hin fährt man mit dem orangefarbenen Bus, der im Stadtzentrum an der Hautpstraße (Phetkasem Road), gegenüber der 'Esso'Tankstelle, abfährt für THB 40,- nach Phetchaburi (die Thailänder sagen oft: "Petburi"). Die Fahrt geht nach Norden, beträgt ca. 60 km und dauert ca. eine Stunde.

Nach der Ankunft in Phetchaburi miete man sich entweder im Stadtzentrum einen Motorroller oder man fährt mit dem Taxi oder einem dreirädrigen Tuk-Tuk (Preis vorher aushandeln, nicht mehr als THB 100,- pro Fahrtsrecke!).

Die Provinzhautpstadt 'Phetchaburi' heißt übersetzt 'Stadt der Diamanten' und hat ca. 25.000 Einwohner. Sie liegtinmitten einer Hügel- oder kleinen Berglandschaft.

Ca. vier Kilometer außerhalb des Zentrum befinden sich die Höhlen 'Khao Luang Caves'.


Größere Kartenansicht
Schon der vereinsamte Parkplatz vor den Höhlen weist eine Besonderheit auf: Dort liegen auf geparkten Pkw ca. ein Meter lange stoffpuppenartige Krokodile. Der Grund hierfür: Hier gibt es zahlreiche Affen Affen (Makaken). Und diese Affen haben Angst vor Krodkodilen. So wird vermieden, daß diese sich auf den geparkten Autos austoben. Insgesamt soll es hier vier bis fünf Affenherden geben, die in sich mafiaähnliche Strukturen aufweisen. Jede Herde umfaßt ca. 400 bis 500 Tier. Nur die größte dieser Herden befindet sich beim Parkplatz. Deren Boss genießt unter den Affen das Ansehen eines Mafia-Bosses.


Makaken Affen Phetchaburi


















Krodkodil als Schutz vor Affen

Auf dem Weg vom Parkplatz zu den Höhlen und auch in den Höhlen laufen und sitzen zahlreiche Affen. Es empfhiehlt sich, diese wildlebende Tiere nicht zu reizen und nicht zu füttern! 

Bei der Höhle handelt es sich um eine ehemalige Tropfsteinhöhle aus dem 12. Jahrhundert. Diese ist heute ausgetrocknet. Sie besticht durch ihren Lichteinfall (daher am besten bei Sonnenschein die Höhlen besuchen!) und ihre zahlreichen Buddhafiguren. 

Khao Luang Cave-Phetchaburi 


Und hier ein Video von der Höhle.

Nach dem Besuch der Höhlen kann man in der Stadt einige der vielen schönen Tempel besichtigten:
Wat Yai Suwannaram – der schönste buddhistische Tempel der Stadt. Sehenswert: der Viharn aus dem 17. Jahrhundert mit Wandmalereien aus der Ayutthaya-Zeit, alte Bibliothek (Hor Trai) auf Stelzen in malerischem See mit vielen Fischen,
Wat Ko Kaeo Sutharam - Klosteranlage am Flussufer des Maenam Phetchaburi, auf Pfählen errichtet und seit Jahrhunderten kaum verändert, Wandmalerei eines Jesuiten im Gewand eines buddhistischen Mönchs. 
Wat Mahathat Worawihan - Klosteranlage in Ayutthaya-Stil mit schlankem, zentralem Prang, der das alte Stadtbild überragt. 
Wat Khamphaeng Laeng  - verfallene Kloster-Ruine der Khmer mit Steinmauer und Laterit-Prang aus dem 12. Jahrhundert. Einer der Prang umschließt einen Fußabdruck des Buddha.

Wer dieses Programm in Phetchaburi im Schnelldurchlauf absolviert hat und noch genügend Zeit hat, kann auf eine der Bergspitzen bei Phetchaburi mit einer Drahtseilbahn fahren, und zwar zum Phra Nakhon Khiri auf dem Berg Khao Wang. Die Fahrt mit der Seilbahn kostet THB 40,-. Sie verkehrt von 08.15 Uhr bis 17.30 Uhr.  


Größere Kartenansicht
Der Phra Nakhon Khiri ist der Königspalast von König Mongkut auf dem 95 m hohen Berg Khao Wang; erbaut 1853/1860 in europäisch-neoklassizistischen Stil für die astronomischen Forschungen des Königs. König Chulalongkorn nutzte den Palast häufig für den Empfang von Staatsgästen. Heute ist der Palast ein Museum für archäologische und Kunst-Objekte. - Auf dem westlichen Hügel des dreihügeligen Berges befindet sich der Palast (mit Tempel und Observatorium); auf einem mittleren Hügel ein weißer Chedi, und auf dem nordöstlichen Hügel der Tempel Wat Phra Kaeo Noi  mit einem dunklelrot gestrichenem Prang. Der Eintitt kostet hier für Thais THB 20,- und für Ausländer THB 150,-.

Phetchaburi cable car

Diese Blogbeiträge dürften Sie auch interessieren: 
-Warum ausgerechnet Hua Hin
-Fünf - Sterne - Hotels in Hua Hin
-Nachtmarkt von Hua Hin 
-Preiswerte strandnahe Hotel in Hua Hin
-Hua Hin pauschal oder Flug und Hotel getrennt buchen - aber günstig!  

Von mir empfohlene Reise-Buchungsseiten, Reiseversicherungen, Bücher-Literaturhinweise, und Urlaubspackliste für Hua Hin

1 Kommentar:

  1. Echt beeindruckende Bilder zu einem schönen Artikel über Hua Hin :)
    Grüße Amely

    AntwortenLöschen